2012 Dr. med. Christiane Opitz (Neuroonkologie)

Der Förderpreis 2012 für Neuroonkologie (Dotation 7.500 €) wurde Frau Dr. med. Christiane Opitz, Abteilung Neuroonkologie des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg für ihr Forschungsvorhaben »Identifizierung von Biomarkern für eine endogene Aktivierung des Arylhydrocarbon Rezeptors in malignen Gliomen« zugesprochen.
Die Preisverleihung erfolgte anlässlich der 14. Jahrestagung der Neuroonkologischen Arbeitsgemeinschaft (NOA) der Deutschen Krebsgesellschaft unter der Leitung von Prof. Goldbrunner am 11. Mai 2012 in Köln.
Die Laudatio wurde von Prof. Reifenberger / Düsseldorf gehalten.

aeard-2012
Dr. Assmus, Dr. Opitz
Der Förderpreis für Neuroregeneration wurde 2012 nicht vergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.