2008 Dr. Patrick Roth, Dr. Christian Schichor

Die Stiftung Sibylle Assmus vergab für 2008 wiederum zwei Förderpreise auf dem Gebiet der Neuroonkologie, jeweils mit 7.000 € dotiert.
Die Preisträger waren Dr. Patrick Roth von der Neurologischen Klinik des Universitätsspitals Zürich und Dr. Christian Schichor, der an der Neurochirurgischen Klinik der Maximilians-Universität München-Großhadern tätigte.
Dr. Roth wurde für sein Projekt „Cathepsin B-vermittelte Immuntoleranz bei differenzierten Zellen und Tumorstammzellen maligner Gliome“ ausgezeichnet. Dr. Schichor erhielt die Auszeichnung für sein Vorhaben „Molekularbiologische Charakterisierung von mesenchymalen Stammzellen in Interaktion mit malignen Gliomen“.
Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen der Jahrestagung der Neuroonkologischen Arbeitsgemeinschaft (NOA) der Deutschen Krebsgesellschaft in Bochum am 20.6.2008.