Preisverleihung 2022

Der Förderpreis 2022 für Neuroonkologie der Stiftung Sibylle Assmus – Dotation 10.000 Euro – wurde anlässlich der Jahrestagung der Neuroonkologischen Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Krebsgesellschaft in Heidelberg (Leitung Prof. Dr. Wick) am 10. November 2022 an Herrn Prof. Dr. med. Phillip Vollmuth von der Neuroradiologischen Abteilung der Neurologischen Universitätsklinik Heidelberg für sein Projekt „Clinical translation of 2-hydroxyglutarate magnetic resonance spectroscopy (2-HG MRS) based imaging biomarkers in IDH- mutant gliomas“ verliehen.

Die Urkunde nahm Dr. Brugnara, Subgroup Leader der Arbeitsgruppe, entgegen.

Die Laudatio hielt Herr Prof. Dr. Reifenberger/Düsseldorf.

Verleihung 2022
(v.li.n. re. Prof. Reifenberger, Dr. Brugnara, in Vertretung des Preisträgers, Dr. Assmus, Prof Wick)

Abonieren Sie unseren

Newsletter

Hier eintragen für Updates