Dr. Hans Assmus

Dr. Hans Assmus ist der Gründer der Sibylle Assmus Stiftung und langjähriger Unterstützer der neurologischen und neuroonkologischen Forschung.
Nach dem Studium der Medizin an den Universitäten Heidelberg, Innsbruck, Kiel und Freiburg absolvierte er die Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie und Neurochirurgie und leitete von 1972 bis 1986 die Neurochirurgische Poliklinik der Universität Heidelberg. Danach arbeitete er in eigener Praxis in Dossenheim/Heidelberg als Nervchirurg bis 2010.
Dr. Assmus publizierte zahlreiche wissenschaftliche Zeitschriftenartikel und war außerdem als Autor und Herausgeber mehrerer Bücher und Buchbeiträge auf dem Gebiet der Diagnostik und Chirurgie der peripheren Nerven sowie als Koordinator von drei S3-Leitlinien tätig. Seit 2014 ist er Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.